Tether wehrt sich gegen Geldwäschevorwürfe der UN und kürzt ihn zu „Tether wehrt sich gegen UN-Geldwäschevorwürfe“

Evolved Agency sheds light on xQc's record-breaking Kick deal

Tether reagiert auf UN-Bericht über Geldwäsche und Betrug

Das Unternehmen Tether hat seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht, dass es von den Vereinten Nationen (UN) als eine beliebte Token für Geldwäsche und Betrug in Südostasien hervorgehoben wurde. Laut einem Bericht der UN, der diese Woche veröffentlicht wurde, wird Tether als die am häufigsten von Betrügern in der Region verwendete Token bezeichnet.

Tether, die weltweit größte Stablecoin, hat die Anschuldigungen bestritten und die UN an seine umfangreiche Zusammenarbeit mit globalen Strafverfolgungsbehörden erinnert, um das, was behauptet wird, zu verhindern.

In einem Blogbeitrag sagte Tether: „Wir sind enttäuscht über die Einschätzung der UN, die USDT heraushebt und ihre Beteiligung an illegalen Aktivitäten zu ignorieren scheint, während ihre Rolle bei der Unterstützung der Entwicklungsländer in Schwellenländern, die vom globalen Finanzsystem völlig vernachlässigt werden, nicht berücksichtigt wird, einfach weil die Bedienung solcher Gemeinschaften für sie unrentabel wäre.“

Der Bericht besagte, dass Tether genutzt wird, um Geld aus illegalen Schwarzmarkt-Casinos zu waschen, ein langjähriges Problem, das die Region hat. Tether argumentierte weiter: „Die Analyse der UN ignoriert die Rückverfolgbarkeit von Tether-Token und den nachgewiesenen Nachweis der Zusammenarbeit von Tether mit Strafverfolgungsbehörden. Anstatt sich ausschließlich auf Risiken zu konzentrieren, sollte die UN auch darüber diskutieren, wie zentralisierte Stablecoins die Bemühungen zur Bekämpfung von Finanzkriminalität verbessern können.“

Kick fires social media manager over Island Boys controversy
Blog

Coinbase Ausfall fällt mit BTC Marktschwankungen zusammen

Coinbase-Ausfall löst Panik bei Nutzern aus Als Bitcoin gestern Abend seinen Höchststand von 64.000 US-Dollar erreichte, gerieten die Nutzer von Coinbase in Panik, als ihre Konten plötzlich null Guthaben anzeigten. Die Kryptowährungs-Handels-App stürzte aufgrund der hohen Nachfrage ab, nachdem BTC erstmals seit zwei Jahren die Marke von 60.000 US-Dollar überschritten hatte. Sicherheit der Gelder gewährleistet […]

Read More
Crypto investor binned $350m of BTC
Blog

Krypto als ernstes Politikthema für US-Wahl gehandelt

Krypto und die US-Wahlen: Wie die Kandidaten das Thema angehen Coinbase, der Crypto Council for Innovation und CoinFlip CEO Ben Weiss sind nur einige der wachsenden Anzahl von Kommentatoren, die glauben, dass Krypto ein entscheidendes Thema für die Wähler bei den diesjährigen US-Wahlen sein könnte. Republikanische Kandidaten und ihre Haltung zu CBDCs Zwei Republikanische Kandidaten, […]

Read More
Cryptoslots goes big with Colossal Love
Blog

Cryptoslots setzt auf Größe mit kolossaler Liebe

Neuer romantischer Comic-Slot „Colossal Love“ im Crypto Casino Cryptoslots Crypto Casino Cryptoslots hat kürzlich sein neuestes Spiel „Colossal Love“ veröffentlicht. Der romantische Comic-Themen-Slot bietet Colossal-Symbole, Mystery-Scatters und Freispiele mit progressiven Multiplikatoren, von denen die Spieler profitieren können. 150% Einführungs-Matchbonus bis zum 29. Februar Jedes Symbol kann als Colossal-Symbol auftauchen und bis zu vier Positionen auf […]

Read More