FTX-Kunden bitten darum, nicht übervorteilt zu werden Überlebenskampf für FTX-Kunden

FTX customers plea to avoid being short changed

FTX-Kunden fordern gerechte Bewertung von Kryptowerten

Hintergrund

FTX-Kunden haben vor einem US-Insolvenzrichter darum gebeten, die Verwendung von Kryptowährungspreisen aus dem Jahr 2022 zur Wertermittlung ihrer Ansprüche zu stoppen. Die Krypto-Börse FTX plant, ihren Kunden die Rückzahlung in US-Dollar zu den Preisen vom November 2022 anzubieten, als die Börse zusammenbrach. Die drei größten Kryptowährungen, die von FTX-Kunden gehalten werden, sind Bitcoin, Ether und Solana und haben seit dem Zusammenbruch der Börse erhebliche Preisanstiege verzeichnet.

Unfaire Bewertung der Kryptowährungen

Einige FTX-Kunden haben die geplante Vorgehensweise als „eklatant unfair“ bezeichnet, da der Wert von Bitcoin inzwischen bei 46.000 US-Dollar liegt, während er 2022 nur mit 16.871 US-Dollar bewertet wurde. Ether hat seinen Wert verdoppelt, und Solana ist von 16,25 auf 98 US-Dollar gestiegen. Ein Kunde, Anthony Maurin, bezeichnete in einem Schreiben an den US-Insolvenzrichter John Dorsey aus Delaware FTX’s Insolvenzplan als „zweites Diebstahl“. Er fühlte sich „betrogen und bestohlen“, als FTX’s Insolvenz ihn daran hinderte, auf sein Konto zuzugreifen.

Proteste und Gerichtsverfahren

Maurin ist einer von vielen FTX-Kunden, die vor dem inkriminierten Gericht in Delaware schriftlich gegen FTX’s Bewertungsmethode protestiert haben. Die Kunden werden versuchen, eine Genehmigung für die Bewertung der Kryptowährungen in einem Gerichtsverfahren in Wilmington am 25. Januar zu erhalten.

Fazit

Die FTX-Kunden wehren sich gegen die geplante Auszahlung in US-Dollar zu 2022er Preisen, da die Kryptowährungen seitdem erheblich an Wert gewonnen haben. Sie argumentieren, dass dies eine unfaire Behandlung und im Grunde eine weitere Ungerechtigkeit darstellt. Die Entscheidung des Insolvenzrichters wird in diesem Kontext von entscheidender Bedeutung sein.

Kick fires social media manager over Island Boys controversy
Blog

Coinbase Ausfall fällt mit BTC Marktschwankungen zusammen

Coinbase-Ausfall löst Panik bei Nutzern aus Als Bitcoin gestern Abend seinen Höchststand von 64.000 US-Dollar erreichte, gerieten die Nutzer von Coinbase in Panik, als ihre Konten plötzlich null Guthaben anzeigten. Die Kryptowährungs-Handels-App stürzte aufgrund der hohen Nachfrage ab, nachdem BTC erstmals seit zwei Jahren die Marke von 60.000 US-Dollar überschritten hatte. Sicherheit der Gelder gewährleistet […]

Read More
Crypto investor binned $350m of BTC
Blog

Krypto als ernstes Politikthema für US-Wahl gehandelt

Krypto und die US-Wahlen: Wie die Kandidaten das Thema angehen Coinbase, der Crypto Council for Innovation und CoinFlip CEO Ben Weiss sind nur einige der wachsenden Anzahl von Kommentatoren, die glauben, dass Krypto ein entscheidendes Thema für die Wähler bei den diesjährigen US-Wahlen sein könnte. Republikanische Kandidaten und ihre Haltung zu CBDCs Zwei Republikanische Kandidaten, […]

Read More
Cryptoslots goes big with Colossal Love
Blog

Cryptoslots setzt auf Größe mit kolossaler Liebe

Neuer romantischer Comic-Slot „Colossal Love“ im Crypto Casino Cryptoslots Crypto Casino Cryptoslots hat kürzlich sein neuestes Spiel „Colossal Love“ veröffentlicht. Der romantische Comic-Themen-Slot bietet Colossal-Symbole, Mystery-Scatters und Freispiele mit progressiven Multiplikatoren, von denen die Spieler profitieren können. 150% Einführungs-Matchbonus bis zum 29. Februar Jedes Symbol kann als Colossal-Symbol auftauchen und bis zu vier Positionen auf […]

Read More